Bücherstapel | Buch History |
Buch 621
 Nicht verliehen
Mindeststatus LehrerNur an Freunde verleihen Nein Buchstatus frei
Rubrik > Belletristik > Romane/Erzählungen > Sonstige Romane

Denn Der Wind kann nicht lesen


Robert Mason


Besitzer
Name NummerFünf
Ort 51143 Köln
Status Referendar
Verliehen 20
Geliehen 10
Bucheinträge 219
Nachricht senden Freundschaft anbieten Freunde von NummerFünf Bücherstapel von NummerFünf Userprofil von NummerFünf


Buchdaten
SpracheGerman
AntiquariatNein
BestsellerNein
ISBNKeine Angabe
Kaufpreis12.00 €
Ersch. Datum1959
Seiten384
Auflage1

Höhe / Breite / Tiefe
19.00 cm x 13.00 cm x 3.00 cm
Gewicht360.00 Gramm

Beschreibung / Besonderheiten
LESEPROBE:
ERSTES BUCH
Wir brauchten den ganzen April und Mai, um aus dem Dschungel herauszukommen. Mein Geburtstag lag gegen jede April, und ich hatte meine goldene Uhr gegen Peters Sicaelring gewettet, daß ich es nicht erleben würde, ihn noch einmal zu feiern. Er hätte die Uhr bekommen, wenn sie am 27. April nicht so kaputt gewesen wäre, daß man sie überhaupt nicht mehr reparieren konnte. Ich sagte zwar, er solle sie trotzdem nehmen und das Gold verkaufen; er aber meinte, daß man doch wohl von einer richtigen Geburtstagsfeier nicht reden konnte, denn außer daß jeder von uns an diesem Tag noch einen Tropen-furunkel mehr aufzuweisen hatte und einen Beutel voll Reis zusätzlich bekam, hatte sich doch nichts ereignet; und selbst wenn das übrige geklappt hätte, würde er seinen Siegelring nicht hergegeben haben, nur damit die Japs ihn von meinem Leichnam herunterzögen. »Und was meinst du damit, das Gold verkaufen?« fragte er weiter. Wir dachten damals nicht einmal daran, daß wir jemals wieder in zivilisierte Gegenden kommen würden.
Hinter uns plagten sie sich aus dem Schlamassel heraus. Alles, was wir überhaupt denken konnten, war Rückzug, aber keiner wußte genau, wo die Front eigentlich war, und einmal hatten die Japs uns auf Schleichwegen umgangen und uns den Weg abgeschnitten. Wir mußten unseren Transport im Stich lassen und durch den Dschungel kriechen so gut wir konnten. Unsere ganze Ausrüstung hatten wir zurückgelassen bis auf eine Wasserflasche, einen Brotbeutel und einen Reissack.

Buch leihen (POST)
Punkte:0
Porto:1.60 €

Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Buch zu entleihen.

Buch leihen (REGIO)
Punkte:0
Porto:0.00 €

Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Buch zu entleihen.


Dieses Buch bei Amazon kaufen
Bücherwurm der Woche
nicht viel los

Zufallsbücher
Der Löwe vonUruk von Harald Braem
Harald Braem
Der Löwe vonUruk


Die Katze von Joy Fielding
Joy Fielding
Die Katze


Trotzkopf von Emmy von Rhodon
Emmy von Rhodon
Trotzkopf


Sugar Secrets Rache ist s... von Mel Sparke
Mel Sparke
Sugar Secrets Rache ist s...


Hilfe | AGB | Grundsätze | FAQs | Impressum | Presse & Partner | Datenschutzbestimmungen |